Windows 10: Ein Leitfaden zu den Updates

Windows 10: Ein Leitfaden zu den Updates
Hier erfahren Sie, was Sie über jedes Update auf die aktuelle Version von Windows 10 wissen müssen, sobald es von Microsoft veröffentlicht wird. Jetzt aktualisiert für KB4580364, veröffentlicht am 29. Oktober 2020.

Preston GrallaBy Preston Gralla
Beitragender Herausgeber, Computerworld | NOV 3, 2020 2:06 PM PST

fenster 10 logo
Microsoft

WEISSE BÜCHER

[eBook] Adaptive Business Ops 101

[eBook] 5 Strategien zur Minimierung des Änderungsmanagements in Rechtsabläufen

[eBook] Ein IT-Playbook: 5 Strategien zur funktionsübergreifenden Maximierung von Geschäftsergebnissen

ALLE WEIßBÜCHER ANZEIGEN

Microsoft-Software-Aktualisierungen

Büro 365: Ein Leitfaden zu den Aktualisierungen
Windows 10: Ein Leitfaden zu den Updates
Windows 10 Insider-Vorschauen: Ein Leitfaden für…
Veröffentlichungskalender für Office 2019: Markieren…
Aktualisierung (und Außerdienststellung) von Windows 10…
MEHR ANZEIGEN
Mitte Oktober kündigte Microsoft die Verfügbarkeit von Windows 10 Version 20H2 an, bekannt als das Update Oktober 2020. Aber die Einführung eines größeren Windows 10-Updates ist nicht das Ende eines Prozesses – es ist wirklich erst der Anfang. Sobald eines der zweimal jährlich erscheinenden Funktions-Updates von Microsoft veröffentlicht wird, macht sich das Unternehmen schnell an die Arbeit, um es zu verbessern, indem es Fehler behebt, Sicherheitspatches veröffentlicht und gelegentlich neue Funktionen hinzufügt.

Hier haben wir zusammengefasst, was Sie über jedes Windows 10-Update wissen müssen, das für die Öffentlichkeit freigegeben wird. Zuerst kommen die Updates auf Version 20H2, mit den neuesten Updates oben drauf. Als nächstes kommen Updates auf Version 2004, bekannt als das Update vom Mai 2020, dann Updates auf Version 1909, das Update vom November 2019, und so weiter. Für jedes Build haben wir das Datum seiner Erstveröffentlichung und einen Link zu Microsofts Ankündigung darüber angegeben.

Beachten Sie, dass Microsoft noch nicht aktiv damit begonnen hat, den meisten Benutzern Windows 10 20H2 vorzustellen, so dass Sie möglicherweise noch nicht dabei sind. (Um herauszufinden, auf welcher Version Sie sich befinden, klicken Sie auf Start > Einstellungen (das Zahnradsymbol) > System, und auf der linken Seite unten auf Info). Sie können die Version auf Ihrem PC suchen und installieren, aber warum die Eile? Tatsächlich empfehlen wir, 20H2 vorerst von Ihrem Rechner fernzuhalten, um Fehler zu vermeiden, die mit der neuen Version auftreten könnten.

Wenn Sie nach Informationen über Insider-Programm-Vorschauen für kommende Funktionsversionen von Windows 10 suchen, lesen Sie „Windows 10 Insider-Vorschauen“: Ein Leitfaden zu den Builds“. Und wenn Sie noch eine frühere Version von Windows verwenden, finden Sie auf der Support-Website von Microsoft Einzelheiten zu Updates für Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 Version 1607 / Windows Server 2016.

[ Weiterführende Literatur: Umgang mit Windows 10-Updates ]
Aktualisierungen der Aktualisierung vom Oktober 2020 (Version 20H2)
KB4580364 (Betriebssystem Build 19042.610)
Datum der Veröffentlichung: 29. Oktober 2020

Dieses Update erleichtert die Verbindung mit anderen Skype-Nutzern über Meet Now in der Taskleiste. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Fehlerbehebungen, u. a. für einen, der die falsche CPU-Frequenz für bestimmte Prozessoren anzeigte, einen anderen, der während einer RDP-Sitzung (Remote Desktop Protocol) fünf Minuten oder länger nichts auf dem Bildschirm anzeigte, und einen weiteren, der dazu führte, dass der Docker-Pull-Vorgang aufgrund einer Richtlinie zur Codeintegrität (CI) fehlschlug, die den Import eines Windows-Container-Images blockiert.

Es gibt zwei bekannte Probleme in diesem Update, darunter eines, bei dem System- und Benutzerzertifikate verloren gehen können, wenn ein Gerät von Windows 10 Version 1809 oder höher auf eine spätere Version von Windows 10 aktualisiert wird, und ein weiteres, bei dem Benutzer des Microsoft Input Method Editor (IME) für japanische oder chinesische Sprachen bei der Ausführung verschiedener Aufgaben Probleme haben können.

EMPFOHLENE WHITEPAPERS

[eBook] Adaptive Business Ops 101

[eBook] 5 Strategien zur Minimierung des Änderungsmanagements in Rechtsabläufen

[eBook] Ein IT-Playbook: 5 Strategien zur funktionsübergreifenden Maximierung von Geschäftsergebnissen

(Weitere Informationen über KB4580364).

Aktualisierung für Windows 10 Oktober 2020 (Version 20H2)